Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

German

Pagetitle
System-/Hardwarevoraussetzungen: HiCAD
System-/Hardwarevoraussetzungen: HiCAD
 

Table of Contents


Image Modified als PDF-Datei herunterladen 
 

Note
titleAbkündigung Windows® 7

Microsoft® stellt im Januar 2020 den Support für das Betriebssystem Windows® 7 ein. Daher werden aus Kompatibilitätsgründen HiCAD 2020 SP2 und HELiOS 2020 SP2 die letzten Versionen unseres CAD- bzw. PDM-Systems sein, die Windows© 7 unterstützen. Auch die entsprechenden Server-Betriebssysteme (Windows Server 2008 R2 und älter) werden dann nicht mehr unterstützt.

 


Anchor
komphic
komphic
Kompatibilitätsmatrix HiCAD

Betriebssysteme

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
Windows 10, 64 Bit
Windows 8.1, 64 Bit
Winndows 8, 64 Bit
Windows 7, 64 Bit

zum Seitenanfang


PDM-Systems

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
HELiOS 2019
HELiOS 2018
HELiOS 2017
HELiOS 2016
HELiOS 2015
HELiOS 2014

zum Seitenanfang


Kopplungen

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
LogiKal 11
LogiKal 10
LogiKal 9
PartSolutions 10.0
PartSolutions 9.8
PartSolutions 9.7
PartSolutions 9.5
PartSolutions 9.0
PartSolutions 8.0
KISSsoft 03/2017 bis 03/2014
CADClick 3.0ab SP2

zum Seitenanfang


Microsoft Office*

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
Microsoft Office 2016
Microsoft Office 2013
Microsoft Office 2010
Microsoft Office 2007

*  Im Zusammenhang mit VBA kann es hier zu Einschränkungen kommen.

zum Seitenanfang


Browser 

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
Internet Explorer 9 - 11
Edge
Mozilla Firefox 31 - 60
Google Chrome 37 - 66

zum Seitenanfang


 
Anchor
matrix
matrix
System- und Hardwarevoraussetzungen

 

Info

Es besteht die Möglichkeit, unsere Software zusammen mit Workstations und Monitoren als Komplettlösung zu beziehen. Somit wird sichergestellt, dass mit der richtigen Konfiguration das Optimum aus unserer Software herausgeholt wird. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Installation der Software vor Ort und passen diese an heterogene Systemwelten von gängigen Produkten an.  Egal wie Sie sich entscheiden: Sie haben die freie Wahl, welche Hardware-Komponenten eingesetzt werden sollen.

Hardware-Mindestanforderungen   
Rechner
  • Verwendet werden kann grundsätzlich jede Hardware, die über aktuelle Treiber der verwendbaren Betriebssysteme verfügt.
  • Es ist zu beachten, dass z.B. die Grafikkartentreiber den vollständigen OpenGl-Befehlssatz unterstützen.
  • Internetanschluss und ein entsprechendes Laufwerk für das Installationsmedium
Prozessor (CPU)Intel- oder AMD-Prozessor mit SSE2-Support
Hauptspeicher

4 GB RAM  
Für eine optimale Performance bei großen Konstruktionen sollte das System deutlich mehr Hauptspeicher besitzen als es augenscheinlich für HiCAD notwendig ist.
Die auf die Festplatte zugreifenden Operationen Zwischensicherung, Undo und Szenenwechsel können dadurch bis zu 4 Mal schneller durchgeführt werden.

Festplatteca. 10 GB freier Festplattenplatz  
Grafikkartevollständig OpenGL 2.0-fähige Grafikkarte mit mindestens 128 MB Speicher.
Ob die OpenGL-Fähigkeiten Ihres Rechners für HiCAD ausreichend sind, können Sie mit dem Tool  OpenGLCapabilityTester feststellen.  
Bildschirmauflösung

1280x1024

BetriebssystemSiehe Kompatibilitätsmatrix
SonstigesZur Ausgabe von Reports, beispielsweise bei der Blech-Kostenkalkulation, benötigen Sie Microsoft Office Version 2010 oder höher.
Empfohlene Hardwareausstattung   
Rechner Fujitsu CELSIUS
Prozessor (CPU)

Intel® Core™ i7-7700-Prozessor, 8 MB, 4,2 GHz
oder
Intel® Xeon® Prozessor E3-1280v6, 8 MB, 4,2 GHz
oder
gleichwertiger Prozessor

Hauptspeicher

4 x 8 GB, DDR4, 2.400 MHz (inkl. ECC)

Note

Wenn Sie mit sehr großen Konstruktionen arbeiten, kann ein noch größerer Hauptspeicher empfehlenswert sein.

Festplatte

1 x 512 GB, SSD SATA III Premium bay, 2,5 Zoll

Grafikkarte

NVIDIA Quadro P1000 (4 GB) oder AMD WX3100 (4 GB)

Bildschirmauflösung

1920x1080 (Full HD)

Note

Beim Arbeiten mit einer hohen Bildschirmauflösung wird das Skalieren von Text ("Text vergrößern") nicht empfohlen.

BetriebssystemMicrosoft Windows 10 (64 Bit) 
SonstigesMicrosoft Office Version 2010 oder höher
Note
titleBitte beachten Sie:
  • Für die Verbindung zum Sentinel-Lizenzserver muss in der Firewall des Lizenzservers der UDP-Port 5093 für ein- und ausgehende Verbindungen freigegeben werden; für die Windows-Firewall erfolgt die Portfreigabe durch Aktivieren der entsprechenden Option im Installationsprogramm des Lizenzservers automatisch.
  • Bei Verwendung von Netzwerklizenzen können die unter Hardwarevoraussetzungen für den Lizenzserver angegebenen Betriebssysteme verwendet werden.
  • Auf dem Rechner/Server auf dem die Lizenzen verwaltet werden, wird ein Internetzugang benötigt!
  • Aufgrund fehlender Treiberunterstützung ist bei Verwendung einer 64-Bit HiCAD Version (2011) die Nutzung des Hardlocks als Selector für die Lizenzdatei nicht mehr möglich!
  • Beim Einsatz von HELiOS benötigen Sie darüber hinaus eines der unter Hardwarevoraussetzungen für HELiOS angegebenen Datenbank-Systeme.

zum Seitenanfang

English

Pagetitle
System and Hardware requirements: HiCAD
System and Hardware requirements: HiCAD

Table of Contents

 

Image Modified Download PDF fiile

 

Note
titleDiscontinuation of Windows 7 ®

Microsoft will cease the support for Windows by January 2020. Due to compability matters HiCAD 2020 SP2 and HELiOS 2020 SP2 will thus be the final versions of our CAD and PDM systems which support Windows ® 7. The corresponding server operating systems (Windows Server 2008 R2 or older) will then no longer be supported either.

 


Anchor
komphic
komphic
HiCAD Compatibility Matrix

Operating Systems

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
Windows 10, 64 Bit
Windows 8.1, 64 Bit
Winndows 8, 64 Bit
Windows 7, 64 Bit

top of page


PDM Systems

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
HELiOS 2019
HELiOS 2018
HELiOS 2017
HELiOS 2016
HELiOS 2015
HELiOS 2014

 

top of page


Couplings

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
LogiKal 11
LogiKal 10
LogiKal 9
PartSolutions 10.0
PartSolutions 9.8
PartSolutions 9.7
PartSolutions 9.5
PartSolutions 9.0
PartSolutions 8.0
KISSsoft 03/2017- 03/2014
CADClick 3.0as of SP2

 

top of page


Microsoft Office*

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
Microsoft Office 2016
Microsoft Office 2013
Microsoft Office 2010
Microsoft Office 2007

*  In conjunction with VBA limitations may occur here. 

top of page


Browser 

 HiCAD 2019HiCAD 2018HiCAD 2017HiCAD 2016
Internet Explorer 9 - 11
Edge
Mozilla Firefox 31 - 60
Google Chrome 37 - 66

top of page


Anchor
matrix
matrix
System and hardware requirements

 

Info

It is our aim to provide an unrivalled service to our clients. Workstations and monitors can be supplied together with our software as a turnkey system. This option ensures the optimum configuration for your ISD software.  Our own technical teams are there to guide you through installation and implementation. We promise to achieve the best possible configuration with the hardware components of your choice.

Minimum Hardware Requirements 
Computer
  • You can use any hardware provided with current drivers for the installed operating system.
  • Please note, that for example the graphics drivers supports the complete open-GL command set.
  • Internet Connection and a drive for the installation medium

Processor (CPU)Intel or AMD processor with SSE2 support
Main memory

4 GB RAM 
To achieve optimal performance for large assemblies, the system should possess significantly more main memory than is considered sufficient for HiCAD at first glance.
This enables the hard disk accessing operations Buffer memory, Undo and Switch drawing to be performed up to 4 times faster

Hard diskApprox. 10 GB free disk space
Graphics boardFully OpenGL 2.0-capable graphics board with 128 MB RAM or more.
You can use the OpenGLCapabilityTester to check whether the OpenGL capabilities of your computer are sufficient for HiCAD. 
Screen resolution

1280x1024

Operating system

see Compatibility Matrix

Other

For the output of reports, e.g. Sheet Metal cost calculations, you require Microsoft Office Version 2010 or higher.

Recommended Hardware Equipment 
Computer

Fujitsu CELSIUS

Processor (CPU)

Intel® Core™ i7-7700-Processor, 8 MB, 4,2 GHz or

Intel® Xeon® Processor E3-1280v6, 8 MB, 4,2 GHz or

equivalent processor

Main memory

4 x 8 GB, DDR4, 2.400 MHz (incl. ECC)

Note
titlePlease note:

If you are working with very large CAD models we recommend using computers with a large amount of RAM.

Hard disk

1 x 512 GB, SSD SATA III Premium bay, 2,5 Zoll

Graphics board

NVIDIA Quadro P1000 (4 GB) oder AMD WX3100 (4 GB)

Screen resolution

1920x1080 (Full HD)

Note

When working with a high screen resolution, scaling of text ("Make text bigger") is not recommended.

Operating systemMicrosoft Windows 10 (64 Bit)
Other

Microsoft Office Version 2010 or higher

Note
titleAttention
  • To establish the connection to the Sentinel License Server the UDP Port 5093 for incoming and outgoing connections needs to be enabled for the Firewall of the License Server; for the Windows Firewall the Port is automatically enabled by activating the corresponding option in the installation program of the License Server.
  • For Network Licenses the operating systems listed on the System and Hardware Requirements: License Server page can be used.
  • Internet access is required for the computer/server on which the licenses are managed!
  • If you use a 64Bit version of HiCAD (2011) the Hardlock can no longer be used as selector of the license file due to missing driver support!
  • If you wish to use HELiOS you will also need one of the database systems listed on the System and Hardware Requirements: HELiOS Desktop page.

top of page

...